Gute Wut

Ich glaube es war unser SoWi-Lehrer, der uns beibrachte, dass Große Koalitionen regelhaft eine Gefahr für Demokratien darstellen, weil sie auf längere Sicht radikalen Kräften Vorschub leisten, im Zweifelsfall Faschisten. Für mich war das so etwas wie ein Naturgesetz, weshalb mich die Machtübernahme der GroKo von SPD und CDU/CSU vor einem gefühlten Jahrzehnt beunruhigte. Eine Weile konnte ich das verdrängen, aber mehr denn je muss ich nun wieder an dieses ungeschriebene Gesetz denken. Das fängt schon bei ganz einfachen Themen an, wie zum Beispiel bei der Suche nach einem Nachfolger für Herrn Gauck.  Gute Wut weiterlesen